2. Mannschaft ohne Fortune

FC Forst II – FV Wiesental II    0:2

Dieser Bericht wird präsentiert vom Partner der 2. Mannschaft: Alfiltra

Auch gegen den C-Klassen-Aufsteiger der Reserve der 12er aus Wiesental musste sich der FC Forst geschlagen geben. Trotz zahlreicher Möglichkeiten in Führung zu gehen (Mahl per Kopf, sowie Zimmermann und Karaman), bekam man wieder (wie jede Woche) ein „saudummes“ Gegentor, dessen vorangeganger Angriff eigentlich schon unterbunden war. Selbst Chancen zum Ausgleich vor der Halbzeit wurde leichtfertig vergeben.

Nach dem Seitenwechsel drängte die Mannschaft mit noch mehr Aufwand auf den Ausgleich und wurde nach hinten offener. Konnte Übelhör beim ersten Konter noch weltklasse parieren, nutze beim nächsten Konter der schwarz-grüne Angreifer die Gunst eines Mißverständnisses und schob ins leere Tor. Nun mauerte der Gegner erst recht und beschränkte sich auf das Kontern.

Trotzdem hatte der FC die Möglichkeit den Anschluss herzustellen – aber wieder ohne Erfolg. Dem FC II gelang der erhoffte Befreiungsschlag nicht und muss sich nun auf harte Wochen bis Weihnachten einstellen.