Toller Fußballnachmittag bei internationalem Vergleich in Forst

FC Germania Forst – FC Hegelmann Litauen 0:1 (0:0)


Der FC Forst musste heute Mittag eine knappe 0:1 Testspielniederlage gegen den litauischen Zweitligisten FC Hegelmann hinnehmen.
Beide Mannschaften spielten auf hohem Niveau und hatten ihre Torchancen.
D. Bacal verpasste kurz nach Spielbeginn mit einer Großchance die Forster Führung, auch der FC Hegelmann Litauen hatte zwei gute Tormöglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten.
So ging man mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel hatte Leon Rohtfuß den Führungstreffer für Forst auf dem Fuß, scheiterte aber am glänzend parierenden Litauer Torhüter.
Zu Spielende hin mussten die Forster konditionell und kräftemäßig einen Gang zurückschalten.
Der Druck auf das Forster Tor wurde nun stärker und die logische Konsequenz daraus war in der 71. Minute der Siegtreffer von D. Stradalovas, der den Ball an Forsts Torhüter A. Xanthos vorbei in´s Tor schoss.
Unter dem Strich geht der knappe Sieg für FC Hegelmann Litauen in Ordnung, aber unsere Jungs hielten lange prächtig dagegen.
Nach Abpfiff wurde beim Grillfest weiter gefeiert.

0:1 (71.) D. Stradalovas

Diese Diashow benötigt JavaScript.