Neues aus dem Clubhaus

Jeden Samstag trifft Bundesliga auf Küchenschlacht

Zuletzt häuften sich beim FC Forst die Beschwerden, dass einige Mitglieder samstags Zuhause nicht zum Essen erscheinen oder über Appetitlosigkeit klagen.

Von den Insidern aus dem Clubhaus haben wir heute den Grund erfahren: Vor einigen Wochen wurde unter den treuen Bundesliga-Schauern des Clubhauses die Idee geboren, dass jeden Samstag ein anderes Mitglied für die anderen kocht. Und wie das beim FC Forst so ist, wurde nicht lange gefackelt und die Idee in die Tat umgesetzt. So startete man mit frischem Kesselfleisch, genoss Gourmet-Rouladen mit Spätzle, freute sich über leckere Clubhaus-Burger mit Steakhouse-Pommes. Schnitzel und Currywurst wurden auch sehr gerne genommen, auch vor Chili con Carne schreckte man nicht zurück und ließ sich von herzhaften Bosnas überraschen.

Alle, die bisher in den Genuss der schmackhaften Speisen gekommen sind, sind sich einig, das Kochen und Genießen zur Bundesliga-Übertragung muss fortgesetzt werden. Unbestätigten Gerüchten zu folge, sind auch schon renommierte Restaurantkritiker gesichtet worden und die ersten Auszeichnungen sollen folgen 🙂

Nächsten Samstag gibt es übrigens nochmals Clubhaus-Burger mit Steakhouse-Pommes. Also schaut doch auch mal vorbei, wenn der kleine oder große Hunger kommt!