C1: Tabellenführung verschenkt – nur 1:1 in Östringen

Am vergangenen Montag reiste man nach Östringen, um die Tabellenführung zurückzuerobern, doch dieses Unterfangen misslang.
Taktisch konnte man im ersten Durchgang vollends überzeugen und stellte die Heim-Elf vor schier unlösbare Probleme – geschicktes Verschieben und enge Staffelung machten es der SG  Östringen/Odenheim schwer den Spielaufbau mit langen Bällen produktiv zu gestalten. Die massenhaft abgefangenen Bälle der gut agierenden zentralen Aktivposten Marco Natkaniec und Tim Stricker sorgten für viele Konter, von denen einer den Weg ins Tor fand: Janni Sauke beförderte das Spielgerät per Kopf nach Vorlage von Leon Huber in die Maschen (25.). Beinahe hätten die Germanen das zweite Tor nachlegen können, doch ein Lupfer von Kenan Kadir Kodal wurde von einem Verteidiger im allerletzten Moment von der Torlinie gekratzt.
Nach dem Seitenwechsel wurde nachlässiger verschoben, die Abstände wurden größer und der Zugriff ging verloren. Zunächst hatte man Glück, dass der Pfosten für Torwart Niklas Dammert rettete (44.), doch in der 52. Minute sorgte eine Verkettung vieler Fehler für den Ausgleichstreffer. In den letzten zehn Minuten warfen die Jungs aus Forst alles nach vorne, doch trotz guter Chancen von Marco Natkaniec,
dessen Abschluss denkbar knapp am langen Pfosten vorbeirauschte (61.) und Alex Duttenhofer, dessen Freilauf aufs Östringer Gehäuse in einem zu zentralen Torabschluss endete (69.) kam man nicht mehr zum Siegtreffer.

 

feiert sein Comeback gegen Pforzheim – Kapitän Emre Akarsu

Mit dem zweiten Remis der Saison und einer Niederlage verliert man die Tabellenführung an den TSV Reichenbach, der nun seinerseits einen Punkt Vorsprung auf den FC Germ. Forst hat. Die Rollen sind für die nächsten Spiele also umgekehrt – jetzt ist die Mannschaft um Kapitän Emre Akarsu, der im kommenden Spiel sein Comeback nach langer Verletzung feiern wird, der Jäger und der TSV der Gejagte!

Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft um die Trainer Tobias Schlegel/Ruben Hilbert am Samstag, 06.04.2019 zu Hause gegen den Drittplatzierten PSG Pforzheim. In diesem Topspiel der Landesliga Mittelbaden ist man im Forster Lager auf Wiedergutmachung aus. Anpfiff ist um 13:15 Uhr.