D-Jugend des FC Germania Forst belegt in Langenbrücken einen guten 2 Platz

Im ersten Spiel des Tages gegen die JSG Graben-Neudorf dominierten die Kicker aus Forst die Partie und gewannen verdient mit 3:1 nach 9 Minuten.  Im zweiten Gruppenspiel spielten wir gegen den favorisierten VFB Eppingen. Hier starteten wir hervorragend in die Partie und führten schnell mit 2:0. Doch durch einen Wechselfehler unseres Trainers mussten wir die letzten 2 Minuten in Unterzahl spielen und verloren noch unglücklich in der letzten Sekunde mit 2:3. Im letzten Spiel ging es nun um das Weiterkommen gegen den TSV Langenbrücken. Mit einer souveränen Leistung siegten wir 1:0 und sicherten uns Platz 2 in der Gruppe und somit das Ticket fürs Viertelfinale.

Im Viertelfinale wartet mit dem 1.FC Bruchsal ein spielstarker Gegner auf die Germanen. In einem spannenden Spiel konnten wir uns hier mit 1:0 durchsetzen. Im Halbfinale kam es zum Duell mit der TuS Mingolsheim. Nach 9 Minuten stand es hier leider nur 2:2 und somit musste im 9-Meterschießen der Sieger ermittelt werden. Hier ist es unseren Torwart Jamie zu verdanken, der 3 mal seinen Kasten sauber halten konnte und uns somit den Finaleinzug sicherte. Im Finale ging es gegen die SpVgg Durlach-Aue. Hier mussten wir uns nach 9 Minuten leider verdient mit 3:1 geschlagen geben.

Mit der gezeigten Leistung und dem Potenzial in der Truppe ist in den kommenden Turnieren sicher auch mal der erste Platz drin.