Der FC Forst erhält für die Saison 2017/2018 das Kleeblatt in Gold 

Das KLEEblatt ist das bfv-Qualitätssiegel für Fußballvereine und steht für

Kinder- und Jugendfreundlichkeit,
Leistungsförderung,
Ehrenamtlichkeit und
Engagement für Freizeit- und Breitensport.

Um das KLEEblatt zu erhalten müssen zunächst die Grundvoraussetzungen erfüllt sein:
– an der Aktion „Keine Macht den Drogen“ teilnehmen,
– freien Zugang zu einem Spielfeld ermöglichen und
– ein familienfreundliches Umfeld im Verein schaffen.

Dazu kommen die Zahl der KLEEblatt-Nachwuchstrainer/innen und Aktionen. Diese sind ausschlaggebend, ob das KLEEblatt in Bronze, Silber oder Gold verliehen wird:
Gold: 6 Nachwuchstrainer/innen und 8 Aktionen

Am Samstag, den 03.11.2018, war dann eine Abordnung des FC Forst um 1. Vorstand Tobias Baumgärtner zu Gast im Europa Park in Rust. Znächst durften von 10 bis 18 Uhr alle Fahrgeschäfte getestet werden, eher dann die Ehrung vorgenommen wurde.

Diese Diashow benötigt JavaScript.