C1: Tabellenführung am grünen Tisch / Pokalspiel verlegt

Es sollte ein wunderbares Wochenende werden: Traumhaftes Spätsommerwetter, Heimspiel gegen den 1.FC Bruchsal (Samstag, 13.10.) und Pokalspiel gegen die starke SG Östringen/Odenheim (Montag, 15.10.). Leider zerplatzte diese Blase am späten Donnerstagabend vor dem Spiel: Zunächst bat unser Pokalgegner um Verlegung (NEUER TERMIN: Montag, 22.10. 19:00 Uhr) und dann kam noch die Absage des 1.FC Bruchsal, da dieser Mangels Spieler nicht antreten konnte. Die Absage ging direkt an den Verband und nicht an die Trainer, sodass keine Chance bestand, eine Verlegung herbeizuführen. „Natürlich hätten wir lieber gespielt, von einem 3:0 am grünen Tisch hat ja keiner was. In diesem Alter geht’s den Jungs ja vordergründig darum zu kicken. Finde es schade, dass die Verantwortlichen des 1.FC diesen Weg gegangen sind, aber das kann man jetzt nicht mehr ändern“, so Trainer Tobias Schlegel zur überraschenden Absage. Einen kleinen Grund zur Freude gab es für die C1 dann aber doch noch: Der mit dem FC Germania Forst punktgleiche Tabellenführer SG Östringen/Odenheim verlor sein Gastspiel bei der stark aufspielenden Germania aus Friedrichstal. Mit den drei Punkten, die das Sportgericht dem FC Forst zusprechen wird, übernimmt die Mannschaft um Kapitän Emre Akarsu nun erstmals alleine die Tabellenführung, einen Punkt vor dem ersten Verfolger (TSV Reichenbach) und der nun drittplatzierten, drei Punkte zurückliegenden SG.

Vorschau:
Am Samstag, den 20.10.2018 trifft die C1-Jugend um 11:15 Uhr auf dem Gelände des TSV Langenbrücken auf die SG Langenbrücken/Kronau/Mingolsheim, die ihr letztes Punktspiel mit 5:4 beim SV Philippsburg gewinnen konnte. Man ist also vor einer durchaus gefährlichen Offensive gewarnt und sollte konzentriert zu Werke gehen.
Montags steht dann der Showdown bei der SG Östringen/Odenheim an, wenn es um den Einzug ins Pokal-Viertelfinale geht. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.