1. Mannschaft mit einem Punkt gegen Kronau / Niederlage in Büchig

Am 29.03.2018 gastierte der FC Forst bein den Kickers Büchig. „Das Spiel war ziemlich zerfahren und mit groben Fehlern auf beiden Seiten behaftet. Büchig konnte daraus Profit schlagen, während wir die sich uns bietenden Möglichkeiten nicht nutzen konnten“, meinte Werner Teufel und sprach gleich eine Schlüsselszene an: „Wer weiß, wie das Spiel gelaufen wäre, hätten wir zu Beginn unsere Großchance genutzt.“ Dem war aber nicht so und Forst musste ohne Punkte heim. So konnte Büchig nach dem 3:0 das Ergebnis verwalten. Der Treffer in der Schlussphase war nur noch Ergebniskosmetik“, bemerkte Teufel. Übelhör parierte in der Schlussminute auch noch einen Elfmeter.
Am Ostermontag war man dann bei den ambitionierten Kronauern zu Gast. Diese gingen auch bereits nach 4 Minuten in Führung. Doch Bacal konnte in der 32. Minute egalisieren. Letztendlich blieb es dann auch bei der Punkteteilung. Für den FC ist es bereits das 9. Unentschieden im 19. Spiel. Am Sonntag empfängt der FC die FVGG Neudorf. Anpfiff ist um 15 Uhr.
Es spielten in Kronau: Übelhör, Wiesenfeldt, Lamsfuß K., Dietrich, Firnkes (Mahl) , Sickmüller, Peric, Schmitt (Altpeter), Fellini, Bacal, Schneider (Jakic).