Weihnachtspause? – nicht im Clubhaus!

Einen wahren Festmarathon hatte das Clubhaus um Clubhaus-Wirt Klaus Harbrecht zu meistern. Am Freitag war C1 zu Gast und ließ sich Schnitzel mit Spätzle, Pommes und Soße schmecken. Für die Vegetarier zauberte das Küchenteam Gemüsebratlinge mit Falafel, Krautsalat auf einer Joghurt-Minz-Soße. Die rund 60 Mägen wurden gesättigt und die Vorrunde konnte gemütlich bei dem einen oder anderen Bier analysiert werden. Bereits um 10 Uhr war dann der Badische Fußballverband zu Gast. Mir rund 20 Teilnehmer war der Jugendvertretertreff des Verbandes gut besucht. Nach dem Theorieteil zog es die Teilnehmer in die Soccer-Halle zu Andy Lässig, ehe das Clubhaus-team mit Schnitzel, Pommes und Salat aufwarten konnte. Pünktlich zur Bundesliga auf SKY war das Clubbi wieder für unsere Gäste frei, sodass man den 17. und letzten Spieltag des Jahres 2017 nochmal genießen konnte.Um 18 Uhr empfing man dann schon die Jungs der E-Jugend zur Winterfeier. Auch hier war unser Küchenteam vor Ort und stimmte die kleinen großen Mägen zufrieden.

Somit konnte der Sonntag kommen, denn hier war die C2 bei einem gemütlichen Brunch zu Gast. Auch hier konnte man die Runde noch einmal Revue passieren lassen und einen Ausblick auf 2018 wagen. Wenn die E-Junioren und die AH (22.12.) ihre Winterfeiern absolviert haben, kehrt auch wieder eine bisschen Ruhe im Clubbi ein, ehe wir am 2., 5. und 12. Januar bereits unsere nächste  Gäste erwarten dürfen.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Helfer und Gäste rund um diese Feiern! Wenn auch Sie Interesse haben in unseren Räumlichkeiten zu feiern, können Sie uns ganz unverbindlich kontaktieren (info@fcgermaniaforst.de).

Diese Diashow benötigt JavaScript.