D-Junioren in der Meiterschaftsrunde

Abschlussbericht Vorrunde D1

Nach einer berechtigten Niederlage beim Staffelsieger 1 FC Bruchsal, wo Yannick der Ehrentreffer zum 1:4 gelang, spielten wir zuhause gegen Heidelsheim. In einem zerfahrenen Spiel siegten wir verdient mit 1:0 durch ein Tor von Elias. Danach mussten wir mal wieder die weite Reise in den Kraichgau antreten zum Spiel in Oberderdingen. Auf einem aufgeweichten Boden gab es das erwartete enge Spiel gegen eine kampfstarke Truppe aus Oberderdingen. In der ersten Halbzeit gingen wir durch Levin mit 1:0 in Führung. Leider vergaßen wir in der ersten Halbzeit das zweite Tor nachzulegen. In der zweiten Halbzeit wogte das Spiel hin und her bis wir 3 Minuten vor Schluss das vermeintliche zweite Tor schossen welches aber aufgrund eines Handspiels nicht gegeben wurde. So kam es wie es kommen musste und im Gegenzug bekamen wir durch einen doppelt abgefälschten Fernschuss das 1:1.

Nach diesem Spiel war klar das wir in der Rückrunde für die oberste Staffel im Kreis Bruchsal, der Kreisliga, qualifiziert sind. Im letzten Spiel ging es gegen die Spielgemeinschaft Unter-/Obergrombach welche lange Zeit Tabellenführer war und erst ein Spiel verloren hatte. Es war klar das dies eine schwierige Aufgabe wird, denn aus bisherigen Freundschaftsspielen gingen wir immer als Verlierer vom Platz. Gut eingestellt von unseren Trainern gingen wir das Spiel an. Vom Torwart bis zu den Ersatzspielern waren wir hoch motiviert. Zur Halbzeit lagen wir verdienter Maßen mit 1:0, trotz Umstellungen, in Führung. In der zweiten Halbzeit probierten wir in der taktischen Aufstellung noch mehr aus, was uns aber überhaupt nicht störte, denn wir siegten am Ende hochverdient mit 4:0. Wenn wir die Rückrunde so konzentriert wie in diesem Spiel angehen, werden wir auch hier weitere Erfolge einfahren, denn Fußballspielen können wir. Torschützen waren Angelos, 2x Yannick und ein Eigentor.

In einer ausgeglichenen Staffel belegen wir nun den 4. Platz punktgleich mit dem Tabellendritten mit 7 Siegen einem Unentschieden und 2 Niederlagen sowie einem Torverhältnis von 33:17. Zu Hause gab es für die Gegner nichts zu holen, in der Fremde fühlen wir uns leider nicht so wohl, denn hier gab es die 2 Niederlagen und das Unentschieden, sowie 2 Siege.

Gespielt haben in dieser Runde:

Luke Firnkes, Jannis Häußer, Yannick Jahandier, Levin Kuhn, Faruk-Can Kurt, Johanna Lackus, Joel Maier, Hannes Mohr, Levi Montes, Timotheè Otterbach, Elias Pfrepper, Angelos Pilitsidis, Julian Pitz, Nils Schorner, Marko Sudar, Tim Zieger mit unseren Trainern Carsten Pfrepper, Uwe Schorner, Andreas Mohr.