Vorschau – JUGENDSPIELBETRIEB –   14.10. – 15.10.2017

Samstag, 14.10.2017
Nach dem ersten Punktgewinn (0:0 in Niefern) streben die C-Juniorinnen in der Landesliga zu Hause gegen den Tabellenletzten SpVgg Durlach-Aue den ersten Saisonsieg an. Sollte man mit dem notwendigen Ehrgeiz und Willen antreten, sollten drei Punkte absolut drin sein. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.

Zeitgleich empfangen auch die D1-Junioren mit dem FC Odenheim eine lösbare Aufgabe. Nach einem 4:2-Erfolg beim VfB Bretten 2 möchte die Truppe weiter auf der Erfolgswelle schweben und sich im oberen Tabellendrittel festsetzten.

Ebenfalls um 11:00 Uhr beginnt das Spiel der E2-Junioren, allerdings als Gast des VfR Kronau 2. Hier stehen sich wohl David und Goliath gegenüber, denn während die Forster Jungs mit drei Siegen aus drei Spielen von der Tabellenspitze grüßen, belegt der Gastgeber den letzten Platz mit drei Niederlagen. Dennoch sollte keine Mannschaft unterschätzt werden, sonst erfolgt eine faustdicke Überraschung am vierten Spieltag.

Ähnlich stellt sich die Lage bei den E1-Junioren dar. Als Gast des VfB Bretten (Zwei Spiele –  Zwei Niederlagen) kommt unsere E1 mit zwei Siegen aus zwei Spielen im Gepäck und möchte nach einem unfassbaren 9:3-Testspielerfolg über den SV Sandhausen weiter die weiße Weste behalten und die Tabellenspitze im Auge behalten.  Anpfiff ist um 12:00 Uhr in der Melanchthonstadt Bretten.

Um 12:45 Uhr beginnt auf dem Rasen des Waldseestadions das Duell der C-Junioren zwischen dem FC Forst und dem FC Nöttingen 2. „Nach einem holprigen Start sieht es so aus, als habe die Mannschaft um das Trainerteam Dürr/Hilbert endlich zu sich gefunden“ , heißt es im Spielbericht der letzte Woche doppelt (Liga + Pokal) siegreichen C1-Jugend. Um den Aufwärtstrend zu bestätigen wäre ein Heimsieg gegen die drei Punkte schlechter positionierten Gäste das richtige Statement.

Die B1-Junioren des Trainerteams Markus Steinhauer/Jürgen Böser gastieren um 13:30 Uhr beim SV Tiefenbach und trifft dabei auf den Verbandsligaabsteiger SG Östringen/Odenheim. Während die Rot-Weißen bisher eine solide Runde spielen ( 9 Punkte aus fünf Spielen) sieht es bei den Gastgebern wesentlich düsterer aus (2 Punkte). Ein Auswärtserfolg würde Erfolgscoach Steinhauer sehr zufrieden stimmen. Man darf gespannt sein, ob seine Jungs ihm diesen Gefallen tun werden.

Die C2-Junioren, derzeit noch punktloser Tabellenletzter, reist zur ebenfalls punktlosen SG Östringen Odenheim. Es wäre den Jungs zu gönnen, wenn sie mit einem dreifachen Punktgewinn die Heimreise antreten würden, um für die vielen Lehrstunden der letzten Wochen zu entschädigen. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

Bei den A-Junioren herrscht nach dem ersten Saisonsieg (5:0 gegen den FV Hambrücken) wieder etwas mehr Euphorie. Mit der SG Karlsdorf-Neuthard gastiert ein mächtiger Brocken im Waldseestadion, doch die Spieler um Kapitän Mateo Simunovic werden alles daran setzen, um die drei Punkte in Forst zu behalten. Anpfiff ist um 15:45 Uhr.

Den Abschluss des Fußballsamstags machen die B2-Junioren um 16:00 Uhr als Gast des Ortsnachbarn FV Hambrücken. Die B2 spielt bisher eine sehr gute Saison und steht zu Recht mit 7 Punkten auf Tabellenplatz 3, während die Gastgeber mit bereits 18 Gegentreffern den vorletzten Tabellenplatz belegen. Ein Sieg würde bedeuten, dass sich die junge Truppe im oberen Tabellendrittel festbeißt und drauf und dran ist, viele „Einser-Teams“ zu ärgern.

Sonntag, 15.10.2017
Im Hinspiel mussten sich die D-Juniorinnen beim SC Neulußheim noch mit 2:1 geschlagen geben, doch für das Rückspiel werden die Karten wieder völlig neu gemischt. Endlich möchten die Mädels die ersten Punkte einfahren. Anpfiff im Waldseestadion ist um 11:00 Uhr.

Um 12:30 Uhr kämpfen dann auch die E-Juniorinnen wieder um Punkte. Als Gast der SpVgg Durlach-Aue möchte man die Niederlage gegen PSK vergessen machen und mit einem Sieg an der Heim-Mannschaft vorbeiziehen. (ts)

——————————————————VIEL ERFOLG———————————————————–