D-Jugend mit Sieg in Bretten

VFB Bretten – FC Forst  2:4

Die erste Halbzeit war die Halbzeit der vergebenen Chancen. Gleich drei hochkarätige Chancen ließen unsere Jungs in der ersten Halbzeit liegen, so dass wir mit einem 0:0 in die Halbzeit gingen. Kurz nach der Pause war es Elias mit einem tollen Fernschuss der das 1:0 für unsere Farben erzielte. Kurz darauf erzielte Bretten das  1:1, was überhaupt nicht dem Spielverlauf entsprach. Einen schnell nach vorne getragenen Angriff konnte Yannick zur erneuten Führung nutzen. Leider gab diese Führung nicht die erhoffte Sicherheit, kurz danach erzielte Bretten erneut den Ausgleich. Unsere Jungs wirkten plötzlich nervös. Aber durch einen präzisen Eckball von Elias konnte unser Kapitän Faruk mit einem sehenswerten Kopfball die erneute Führung für uns erzielen. Der Widerstand der Heimmannschaft war gebrochen und Elias erzielte mit seinem zweiten Tor am heutigen Tag dann den 4:2 Endstand.