Vorschau -JUGENDSPIELBETRIEB-

Samstag, 23.09.2017
Den Start machen die E2-Junioren mit ihrem Gastspiel beim TSV Stettfeld 2. Für einen perfekten Start in die Runde wäre ein Auswärtserfolg sicherlich das Beste, was den Jungs passieren kann, um sich mit noch mehr Rückenwind in diesem 10er-Teilnehmerfeld zu behaupten. Spielbeginn ist um 10:00 Uhr.

Um 11:00 Uhr ist Anpfiff bei den am vergangenen Wochenende unterlegenen Jungs der D1-Junioren.
Das 0:4 beim SV Kickers Büchig hat seine Spuren hinterlassen und die Spieler sind im Einklang mit ihrem Trainer Carsten Pfrepper gewillt, dass man im heimischen Waldseestadion die ersten Punkte einfährt. Gastieren wird der VfR Kronau, der am ersten Spieltag noch spielfrei war.

Weiter geht’s um 11:15 Uhr in Stettfeld. Direkt im Anschluss an die E2-Junioren greifen auch die
E1-Junioren in den Wettbewerb ein und kämpfen endlich um Punkte. Nach einigen Trainingseinheiten fiebert man dem Rundenauftakt hochmotiviert entgegen und die Jungs werden ihr Bestes geben, um mit Punkten im Gepäck zurück nach Forst zu reisen.

Um 12:00 Uhr kommt es dann im Waldseestadion zu einem Derby bei den B1-Junioren in der Landesliga Mittelbaden. Die bisher punktlose SG Kronau/Mingolsheim/Langenbrücken trifft auf dem Gelände des FC Germ. Forst auf die Elf der Trainer Markus Steinhauer und Jürgen Böser. Nach dem überzeugenden 5:0-Erfolg am vergangenen Wochenende gegen die SG Ubstadt-Weiher treten die 2001er/2002er den Gästen mit enormem Selbstvertrauen gegenüber, um den Abstand auf die Abstiegsplätze weiter zu vergrößern.

Ebenso wie die beiden E-Jugenden starten auch die C-Juniorinnen am Samstag in den Ligabetrieb der 9er-Landesligastaffel 1. Auf der schönen Sportanlage des TuS Mingolsheim treten die Mädels an, um die ersten Punkte der neuen Spielzeit einzufahren. Man darf gespannt sein, wie sich die Mannschaft ab 13:00 Uhr präsentieren wird.

Die C1-Junioren um Trainer Daniel Dürr standen nach dem ersten Spiel der neuen Saison bei der SpVgg Durlach-Aue (0:2) mit leeren Händen da, umso größer ist die Lust auf das zweite Spiel bei der SG Siemens Karlsruhe, die nach bereits zwei Spielen noch ohne Punkte dasteht. Anpfiff ist um
13:15 Uhr in der Hertzstraße in Karlsruhe.
Die C2-Junioren von Trainer Carlos Montes verloren ihr Gastspiel in Flehingen letzte Woche trotz früher Führung mit 4:1. Jetzt kommt mit dem SV Kickers Büchig ein am ersten Spieltag siegreiches Team ins Waldseestadion, was für die Montes-Elf eine schwere, aber nicht unlösbare Aufgabe darstellen wird. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

Den Abschluss des Fußballsamstags bilden wie immer die A-Junioren von Trainer Tobias Schlegel und Co-Trainer Aziz Akyol. Um 16:45 Uhr empfangen die Spieler der Jahrgänge 1999/2000, deren Spiel am vergangenen Wochenende buchstäblich ins Wasser gefallen war, die SG Ubstadt-Weiher, die unter der Woche ihr erstes Spiel mit 10:3 gegen den FV Hambrücken gewannen. Trotz einiger Ausfälle geht der FC Forst hochmotiviert in dieses Spiel, um allen Umständen zum Trotz siegreich vom Platz zu gehen.


Sonntag, 23.09.2017
Für die B2-Junioren sollte es am Donnerstag, dem 21.09.2017 eigentlich um Punkte gehen, doch das Spiel gegen die SpG Odenheim/Östringen 2 wurde abgesetzt. Somit geht es eben am Sonntagmorgen um 11:00 Uhr als Gast der SG Graben-Neudorf um die ersten Punkte, die die Mannschaft natürlich nur allzu gerne einfahren möchte.

Für die E-Juniorinnen des FC Forst geht es um 12:30 Uhr als Gast des TSV Etzenrot in der Landesliga Staffel 2 ebenfalls erstmals um Punkte, die man natürlich im Optimalfall dreifach einfahren möchte.
In einem 8er-Teilnehmerfeld ist jeder Punkt Gold wert, möchte man sich in der Spitzengruppe festsetzen. (ts)

——————————————————–VIEL ERFOLG—————————————————