B-Junioren: Verdienter Auswärtssieg auf dem Kunstrasenplatz der Spvgg Baiertal

SG Baiertal/Schatthausen – FC Forst  1:3 (1:3)

Dieser Bericht wird präsentiert von der Fahrschule Bohn!

Trotz früher Anreise in den Stadtteil der Stadt Wiesloch wirkten wir beim Anpfiff noch recht verschlafen. Bei sommerlichen Temperaturen war jedoch der Spielbeginn um 11:00 Uhr goldrichtig. Die Gastgeber gaben gleich richtig Gas und nutzten die Unordnung unserer Mannschaft. So konnten sie relativ früh mit einem ihrer ersten Angriffe die Führung erzielen. Über unsere rechte Seite spazierte der Stürmer durch unsere Abwehrreihe und die Hereingabe musste nur noch eingedrückt werden. Im Verlauf des Spiels kamen wir dann mit unseren Positionen immer besser zurecht und durften uns nach einer Ecke über den Ausgleich freuen.

Kapitän Robbie Fretz bugsierte das Leder aus dem Gewühl ins Netz. Auch danach behielten wir die Oberhand und konnten sogar nach weiteren zehn Minuten durch Dennis Kamuf das Spiel drehen. Als dann jeder dachte, mit diesem Zwischenstand ging es in die Kabine, legte Tim Becker mit einer missglückten Flanke von der linken Außenlinie noch einen drauf. Der Schuss hatte eine ideale Flugbahn und schlug völlig unerwartet im rechten oberen Eck ein. Dass dieser Halbzeitstand auch gleichzeitig der Endstand sein sollte, war zu diesem Zeitpunkt nicht zu erwarten. Auf beiden Seiten wurden noch mehrere Torchancen in der zweiten Hälfte herausgespielt, aber keine konnte mehr erfolgreich verwertet werden. So bleibt beim Trainerteam die Erkenntnis, dass es zwar aufwärts geht, aber immer noch viel Arbeit vor uns liegt.

Tim Becker: Torschütze zum 1:3

Es spielten: Marc Neuber ( TW ), Nils Ansbach, Jan Krätzel, Robbie Fretz ( C ), Daniel Schneider, Cedric Böser, Tim Becker, Jonas Schadt, Baris Ergün, Philipp Schlindwein, Dennis Kamuf, Dominic Ernst, Simon Prestel, Marius Ockert

Tore: 1:0 ( 4. Minute ) Philipp Jürgen Schumacher, 1:1 ( 20. Minute ) Robbie Fretz, 1:2 ( 30. Minute ) Dennis Kamuf, 1:3 ( 39. Minute ) Tim Becker

JüBö