FC Germ. Forst – ATSV Mutschelbach 0:8 (0:6)

Erstrunden-Pokalaus gegen bärenstarke Mutschelbacher

Chancenlos schied der FC Forst heute Vormittag in der 1. Runde des BFV-Pokals gegen einen übermächtigen Gegner aus Mutschelbach aus.
Landesligist Mutschelbach war in allen Belangen unserer Mannschaft überlegen und gewann auch in der Höhe verdient mit 8:0.

Torschützen:
0:1 (14.) Tobias Hohmeister
0:2 (18.) Ken Hoffmann
0:3 (22.) Kai Kunzmann
0:4 (37.) Jonathan Mekonen
0:5 (40.) Jonathan Mekonen
0:6 (45.) Erich Strobel
0:7 (52.) Benjamin Daunenhauer
0:8 (57.) Jonathan Mekonen

Diese Diashow benötigt JavaScript.