Saisonendspurt der E2 mit 3 Topspielen

In den letzten 2 Wochen der Runde kamen die Mitfavoriten für den Staffelsieg und somit das Beste zum Schluss.

Im 1. Spiel empfingen wir die Kicker aus Östringen. Da beide Mannschaften bis zu diesem Zeitpunkt ungeschlagen waren ging es um die Tabellenspitze. In den ersten 15. Minuten waren wir klar überlegen und spielten den Gegner an die Wand. Leider wurden sehr gute Möglichkeiten nicht verwertet und so kam es wie es im Fussball eben kommt. Ein Fehler in den eigenen Reihen führte zur dato unverdienten Führung des Gegners. Ab diesem Zeitpunkt gab es leider einen Bruch in unserem Spiel und Östringen spielte immer stärker auf. Zum Schluss musste man sich verdient mit 0:4 (in einem fairen Spiel) geschlagen geben.

Es spielten: Timothee Otterbach, Jan Schlindwein, Izet Selmanovic, Marin Wack, Elias Böser, Dominic Taubert, Marius Blumhofer, Lukas Ifantidis, Toni Matenda

 

Im 2. Topspiel kam unter der Woche das „Derby“ gegen die Jungs vom 1. FC Bruchsal. Auch dieses Spiel eröffneten wir fulminant. Klar überlegen, mit Latten- und Pfostentreffern konnten wir letztendlich auch verdient mit 1:0 in Führung gehen. Die anfängliche Überlegenheit wurde leider nicht mit weiteren Treffern belohnt und so fing man sich aus einem Freistoß unglücklich den Ausgleich ein. Danach war es ein temporeiches Spiel, mit tollen Aktionen auf beiden Seiten und zum Schluss trennte man sich mit einem verdienten 3:3.

Es spielten: Timothee Otterbach, Elias Knaus, Jan Schlindwein, Izet Selmanovic, Marin Wack, Elias Böser, Dominic Taubert, Marius Blumhofer, Lukas Ifantidis, Toni Matenda

Tore: Lukas, Marius, Izet

Zum Abschluss der Rückrunde mussten wir zum schweren Auswärtsspiel nach Oberhausen. Der Gegner war gespickt mit vielen Spielern älteren Jahrgangs aber dennoch war das Ziel klar, die Runde mit einem Sieg und dem 2. Tabellenplatz zu beenden. Von Anfang an gingen die Kicker des FC Forst beherzt und konzentriert in die Party. Schöne Kombinationen, Doppelpässe und gezielte Bälle „in die Gasse“ wurden an den Tag gelegt, und all das waren Dinge die zuvor immer wieder im Training einstudiert wurden. Drei Tore von Toni (u.a. sehr schön im Zusammenspiel mit Elias B. und eines toll vorbereitet von Izet), sorgten für eine beruhigende 3:1 Halbzeitführung. Auch nach der Halbzeit war es immer wieder spannend doch Tore durch Elias B. und  Toni sorgten für klare Verhältnisse. Den Schlusspunkt setzte Dominic mit dem verdienten 6:3 Siegtreffer. In diesem Spiel welches immer spannend war, haben wir wenn nötig immer eine Schippe draufgelegt. Zum Abschluss der Saison zeigte die Mannschaft nochmals sehr schön, was sie im Stande ist zu leisten und welches Potential in ihr steckt.

Es pielten: Elias Knaus, Jan Schlindwein, Izet Selmanovic, Marin Wack, Elias Böser, Dominic Taubert, Marius Blumhofer, Lukas Ifantidis, Toni Matenda

Tore: Toni (4), Elias B., Dominic

Das Trainerteam ist stolz auf die Entwicklung und gezeigte Leistung in der abgelaufenen Saison. Der 2. Tabellenplatz ist ein tolles Ergebnis. Wir freuen uns schon auf weitere schöne und spannende Spiele der Jungs in der neuen Runde dann als E1.