C2-Junioren: Auswärtssieg in der Schlussminute

SG Kronau/Langenbrücken/Mingolsheim II  –  FC Germania Forst II 1 : 2     ( 0 : 0 )

Nach zwei zurückliegenden Niederlagen mussten mal wieder Punkte her. Dass dies kein leichtes Unterfangen war, ist vom Tabellenstand abzulesen. Denn die Spielgemeinschaft hatte bis dato noch keinen Punkt auf dem Habenkonto. Da beide Mannschaften in etwa auf Augenhöhe agierten, waren sehr wenige Torraumszenen vor allem in der ersten Hälfte zu bestaunen.

Das Meiste spielte sich im Mittelfeld ab und alle zwei Teams hatten nur wenige Konterchancen. So blieb es beim torlosen Remis bis zur Halbzeit, welches sich jedoch sofort nach Wiederanpfiff ändern sollte. Ein Freistoß aus zwanzig Metern setzte Marko Herceg vehement an die Latte und beim Abpraller stand der eingewechselte Yannik Gottwald goldrichtig. Die Gastgeber wollten danach aber unbedingt den Ausgleich erzielen und konnten ebenso weitere Torchancen erarbeiten. Eine davon nutzen sie und wir hatten uns danach fast schon mit dem Unentschieden abgegeben. Aber ein letzter Freistoß von der linken Seite quasi mit dem Abpfiff wurde von Luca Brecht gefährlich vor das Tor gezirkelt und Marko Herceg konnte wohl den Ball noch irgendwie zum vielumjubelten Sieg ablenken.

Es spielten: Marcel Beyer , Emilio Montes, Dario Matenda, Jan Eckhardt, Dominik Jurleta, Jeremias Böser, Luca Brecht, Marko Herceg ( C ), Emirhan Altun, Alexander Duttenhofer, Mario Loncic, Karim Gharbi ( ETW ), Yannik Gottwald, Emre Akarsu, Daniel Greger

Tore: 0:1 Gottwald Yannik ( 45. Minute ), 1:1 ( 55. Minute ), 1:2 Herceg Marko ( 70. Minute )

JüBö