F-Jugend: Heimspieltag am 07.04. erfolgreich gestaltet

Am 07.04. war es endlich wieder soweit. Der erste Spieltag im Freien in Forst stand vor der Tür. Der Spielbetrieb umfasste insgesammt 10 Mannschaften, die in zwei Gruppen jeweils im “Jeder gegen Jeden” gegeneinander spielten.

Der FC Forst 3 (2009) erspielte sich im ersten Spiel gegen die stark aufspielenden Gäste vom SV 62 Bruchsal 2 ein knappes 3:3, dass wir nach einem frühen Rückstand von 0:2 noch zum verdienten Ausgleich drehen konnten.
Im zweiten Spiel gegen den FC Kirrlach 2 spielten wir uns in einen regelrechten Torrausch und siegten verdient aber auch glücklich mit 8:1 Toren.
Der nächste Gegner VfR Kronau 1 brachte uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurück und lieferte uns ein spannendes Spiel, dass wir am Ende knapp mit 3:2 für uns entscheiden konnten. Im letzten Spiel in Gruppe 1 standen wir unserem Dauerrivalen vom FC Obergrombach 2 gegenüber, das ebenfalls in einer engen Partie mit 3:2 endete.
Es spielten: Fabio Selzer, Joel Schimmel, Leo Becker, Levin Droll, Linus Schmidt, Lucas Rupprecht, Max Leibold und Tim Geiß.

Der FC Forst 4 (2009) startete hellwach ins erste Spiel und konnte gegen die Gäste vom SV 62 Bruchsal souverän mit 3:1 für sich entscheiden. Im zweiten Spiel gegen den TuS Mingolsheim 2 (2008) erkämpfte wir uns eine frühes 2:1, dass wir aber nicht bis zum Ende halten konnten und schließlich mit 2:6 an die Gäste ging. Nachdem wir unsere Wunden geleckt hatten, bekam unser nächste Gegner VfR Kronau 2 die geballte Spielfreude zu spüren. Wir fegten die Gäste mit 4:2 deutlich vom Platz und waren wieder im Spiel. Im letzten Spiel standen wir den Gästen vom FC Kirrlach 3 gegenüber, das in einem packenden Finale verdient mit 2:2 endete.
Es spielten: Jakob Hänßler, Leo Roth, Levin Wohlschlegel, Nikolas Panzalovic, Oscar Schmitt, Tom Belser und Laurenz Merker.

Ganz besonderen Dank gilt allen Helfern, die diesen Tag durch ihre tatkräftige Unterstützung erst möglich gemacht haben.

Gruß Euer Trainer
Andreas Geiß