Erstes Spiel, erster Sieg!

FV Neuthard II – FC Forst II 0:4 (0:2)

Die 2. Mannschaft ist erfolgreich in das Jahr 2017 gestartet und hat verdient mit 0:4 gewonnen. Gegen den aktuellen Tabellen-Vierten nahm der FC sofort das Zepter in die Hand und ließ keine Zweifel übrig, wer die drei Punkte kassieren wollte. Die ersten Chancen wurden noch vertan, aber dann kam Spielgestalter Tobias Wachter im Strafraumgetümmel an den Ball und erzielte das wichtige 0:1 (11. Spielminute). Der FC Forst brachte nun Ruhe ins Spiel und ließ den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren um im richtigen Moment den neuen Angriff zu starten. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld konnte Daniel Hess zum 0:2 einschießen und sorgte damit eigentlich schon früh für klare Verhältnisse (32. Spielminute), allerdings dezimierte sich die Schlegel-Elf kurz vor der Halbzeit selbst. In der 37. Minute zeigte der Schiedsrichter dem als letzten Mann foulspielenden Mahl die rote Karte. Der folgende Freistoß wurde vom starken Libera entschärft. Hess hätte vor der Halbzeit noch auf 0:3 (44. Minute) erhöhen können, aber ein FVN-Akteur klärte das runde Leder vor der Linie.

Nach der Halbzeit wurde die Formation und Taktik umgestellt und überließ nun Neuthard das Geschehen. Allerdings wusste der Gegner mit dem Ballbesitz nicht viel anzufangen und 100%ige Chancen waren Mangelware. Der FC hingegen blieb bei Kontern gefährlich und so konnte Alex Bräutigam nach einem Eckball mit einem satten Schuss auf 0:3 erhöhen (63. Minute). Goalgetter Marco de Pierri überköpfte in der 86. Minute noch den herauseilenden Torhüter, sodass das Spiel mit 0:4 endete.

Fazit: Spielerisch überzeugt, kämpferisch alles gegeben und  über 52 Minuten in Unterzahl gespielt. Der FC Forst II kommt gestärkt und mit großem Selbstvertrauen aus der Winterpause. Nächste Woche empfängt die 2. Mannschaft im Topspiel der C-Klasse den Tabellendritten aus Weiher. Sicherlich ein schwerer Brocken, allerdings gibt es hier noch die ein oder andere Rechnung zu begleichen…

Es spielten: Libera – Mahl, Uhrich, Pillein, Schmitt – de Pierri (Nourmohammadi), Bräutigam Al., Hess (Lässig), Beyer (Mercan) – Wachter (Miucci), Riffel.

Diese Diashow benötigt JavaScript.