B-Junioren: Einstand nach Maß beim ersten Testspiel nach der Winterpause
Torjäger Enis Qollaku mit Zug auf das gegenerische Tor

VfL Kurpfalz Mannheim-Neckarau –  FC Germania Forst 0:1 (0:0)

 

Endlich konnten wir wieder nach allzu langer Fußballpause ein Spiel im Freien bestreiten. In den ersten Minuten merkten wir die wochenlange Abstinenz vom reinen Fußballgefühl deutlich an. Es ist halt doch was anderes, anstatt in der Halle auf dem Rasen zu spielen. Am Anfang lief der Ball noch etwas holprig in unseren Reihen, aber im Verlaufe des Spiels konnten wir eine stetige Verbesserung erkennen. Das Passspiel und auch die Laufwege waren noch sehr verbesserungswürdig, jedoch mit fortschreitender Dauer beherrschten wir den Gastgeber. Ein Kopfballtor von unserem Kapitän Mateo Simunovic in der zweiten Halbzeit nach einem Eckball von unserem unermüdlich kämpfenden Mittelfeldmotor Noah Schmitt brachte den entscheidenden Siegtreffer.
Ein gelungener Wiedereinstieg ins Fußballjahr 2017, welches aber nicht die vor uns liegende harte Vorbereitungszeit auf die Rückrunde beschönigen sollte.

Es spielten: Marlon Feßler, Robbie Fretz, Elias Akyol, Nico Schmitt, Imhof Jannik, Mateo Simunovic     ( C ), Geißler Alessio, Noah Schmitt, Enis Qollaku, Jerome Becker, Adrian Margetic, Moritz Deuchler, Toni Kipcic-Suta, Mario Pristavnik

Tore: Mateo Simunovic ( 55. )

JüBö