Forst trifft auf Tabellenführer VfR Kronau

Schweres Auswärtsspiel beim Tabellenführer in Kronau

unbenannt

Heute Nachmittag trifft unsere Mannschaft um 14:45 Uhr in Kronau auf den aktuellen Kreisliga-Tabellenführer VfR Kronau.
Trainer Jürgen Leibold ist aktuell zufrieden mit seiner Mannschaft und resümierte:

„Wir sind hochkonzentriert ans Werk gegangen und haben Huttenheim von Beginn an unter Druck gesetzt, um eine frühe Entscheidung zu erzwingen. Die Chancenverwertung war besonders in den ersten 20 Minuten sehr effektiv und das Spiel damit schon entschieden.
Dadurch hatten wir die Möglichkeit, unser bis dahin negatives Torverhältnis in der Tabelle in ein positives zu drehen und hielten so Einsatz und Konzentration hoch.
Aufstiegsträume haben wir seit unserer Negativserie vor einigen Wochen nicht mehr. Wir sehen das realistisch und haben das Saisonziel auf einen einstelligen Tabellenplatz gesenkt, Rang 5 bis 9. Wir haben nun drei Ligaspiele in Folge gewonnen und 18 Treffer erzielt. Nicht nur die Ergebnisse an sich, sondern die Art und Weise, wie wir die einzelnen Spiele gespielt haben, gibt meinen Spielern Selbstvertrauen für das Spiel gegen den Spitzenreiter Kronau. Meine Spieler sind heiß auf den Vergleich mit dem Aufstiegsanwärter. Da wir in den kommenden vier Spieltagen gegen die drei Führenden der Liga antreten, freuen wir uns sehr darauf, in den nächsten Wochen das Zünglein an der Waage spielen zu dürfen.
Gegen Kronau wollen wir deshalb schon mal anfangen und einen Punkt mitnehmen.“

Unterstützt unsere Mannschaft und kommt nach Kronau zum Spitzenspiel!