E-Juniorinnen starten in die Rückrunde
Das Team gegen Hagsfeld
Das Team gegen Hagsfeld

Im Tor und auf dem Spielfeld: Chiara Matje und Leonie Mönig.
Feldspielerinnen: Maxima Binder, Annika Frank, Johanna Lackus, Paula Leibold, Iman Masri, Selina Maletzki, Amelie Otterbach, Thuy Dung Pham, Hannah Pöhlmann, Alena Szymkiewicz, Shirin Zienert.

FC Germania Forst – SSV Waghäusel 3 : 6
Die Rückrunde begann ernüchternd für unser Team. Gegen den bis dahin Tabellenletzten haben wir verloren. Die Balleroberung hat nicht funktioniert, das Spiel nach vorne war zu langsam und zu ungenau und die Abwehr hat oft einen respektvollen Abstand zu den Gegnerinnen gehalten. Waghäusel stand kompakt und hat gut zusammengespielt. In der zweiten Halbzeit ging es zwar aufwärts, die Abstimmung in der Mannschaft wurdebesser, aber es hat nicht mehr gereicht.
Johanna hat unsere 3 Tore geschossen, aber der Gegner ein paar mehr.

 

FC Germania Forst – ASV Hagsfeld 1 : 0
Dann kam der Tabellenführer zu uns. Die Hagsfelder waren nicht in Bestbesetzung, aber auch bei uns konnten nicht alle Mädchen mitspielen. Am Anfang war es eher ein Abtasten der beiden Mannschaften, die auch mit dem schweren Boden zurechtkommen mussten, aber dann wurde das Spiel zusehends intensiver. Mit leichten Vorteilen für uns.
In die 2. Halbzeit gingen wir mit einem 0:0 und genau in der Phase, in der wir normalerweise das Spiel dominieren, setzte uns der Gegner mächtig unter Druck. Wir kämpften, hielten dagegen und hatten das nötige Glück, dass Hagsfeld unser Tor trotz guter Chancen nicht traf. Die Mannschaft hielt zusammen und wusste der Ball muss nach vorne. Der Ball kam zu Johanna, Schuß von halbrechts, links neben den Posten. 1:0 für Forst. (und hätte die Gegnerin Selina nicht kurz vor Schluß von hinten am Kragen gepackt, dann wäre ihr Schuß wahrscheinlich auch noch reingegangen)